Mit Aprikose gefüllte Muffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Aprikose gefüllte Muffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zum Garnieren
Zutaten
200 g
2 EL
40 g
100 g
150 g
weiche Butter
120 g
2
150 g
1 TL
50 g

Zubereitungsschritte

1.
Die Aprikosen überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren, entsteinen und in Stücke schneiden. Mit dem Orangensaft fein pürieren und in einen Topf geben. Den Gelierzucker unterrühren, aufkochen, 2 Minuten köcheln lassen und beiseite ziehen.
2.
Die Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Nach und nach die Eier zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver und den Kokosraspeln vermengen und unter die Buttercreme rühren. Etwa die Hälfte vom Teig abnehmen und unter den Rest die Schokolade ziehen.
3.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Mulden eines Muffinbackblechs mit Papierförmchen auslegen.
4.
Den Schokoladenteig in die Förmchen füllen und in der Mitte eine Mulde formen. Die Aprikosencreme einfüllen und mit dem hellen Teig abschließen. Im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
5.
Aus dem Ofen und vom Blech nehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestaubt und mit Kokoschips garniert servieren.