Schweinebraten mit Cranberries und getrockneten Aprikosen gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinebraten mit Cranberries und getrockneten Aprikosen gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein57 g(58 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K38,7 μg(65 %)
Vitamin B₁2,3 mg(230 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin24,8 mg(207 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin15,9 μg(35 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium1.445 mg(36 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure425 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
70 g getrocknete Aprikosen
50 g getrocknete Cranberrys
120 ml Apfelsaft
1 kg Schweinerücken küchenfertig, ohne Knochen, pariert
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL frisch gehackter Thymian
2 EL Pflanzenöl
1 Bund Suppengemüse
150 ml trockener Weißwein
350 ml Geflügelfond
2 Lorbeerblätter
3 Pfefferkörner

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen,
2.
Die Aprikosen und Cranberries in Apfelsaft einweichen.
3.
Den Schweinerücken waschen, trocken tupfen, längs eine Tasche einschneiden. Innen und außen salzen und pfeffern, das Obst abtropfen lassen und das Fleisch damit befüllen. Mit Küchengarn verschließen und mit Thymian einreiben. In einem Bräter das Öl erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Das Gemüse waschen, putzen, grob würfeln und in dem Bratenfett anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen, den Fond angießen und das Fleisch mit den Gewürzen wieder einlegen. Im vorgeheizten Ofen ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Dabei ab und zu mit dem Fond beträufeln.
4.
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, den Bratenfond passieren, abschmecken und bei Bedarf abbinden. Den Braten in Scheiben schneiden und auf Teller angerichtet servieren. Nach Belieben Apfelmeerrettich dazu reichen.