Schnelles Low-Carb-Rezept

Möhren-Tagliatelle mit Tomaten und Rucola

5
Durchschnitt: 5 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Möhren-Tagliatelle mit Tomaten und Rucola

Möhren-Tagliatelle mit Tomaten und Rucola - Farbenfroher Low-Carb-Pasta-Traum

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
272
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Ballaststoffe der Möhren sind besonders günstig zusammengesetzt und regulieren die Darmfunktionen. Darüber hinaus sind die kalorienarmen Wurzeln eine reichhaltige Quelle für zellschützendes Betacarotin.

Besser geht es eigentlich nicht! Wer die Pasta lieber vegan genießen möchte, ersetzt den Parmesan durch mehr Pinienkerne und etwas Olivenöl.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien272 kcal(13 %)
Protein9 g(9 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Kalorien274 kcal(13 %)
Protein8 g(8 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure72,9 μg(24 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin14,1 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C32,1 mg(34 %)
Kalium1.030 mg(26 %)
Calcium181 mg(18 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod13,7 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure48,6 mg
Cholesterin5,3 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
10 g
Basilikum (0.5 Bund)
30 g
Parmesan (1 Stück; 30 % Fett i. Tr.)
800 g
Möhren (8 Möhren)
80 g
Rucola (1 Bund)
3 Stiele
4 EL
100 ml
250 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Parmesan fein reiben. Die Hälfte der Pinienkerne mit Basilikumblättern in einem Mörser zerreiben und mit Parmesan mischen.

2.

Möhren putzen, schälen und mit einem Sparschäler in schmale lange Streifen (Tagliatelle ) schneiden. Rucola wa- schen und trocken schleudern. Oregano waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

3.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Möhren-Tagliatelle darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten anbraten. Mit Brühe ablöschen und unter gelegentlichem Wenden 5 Minuten bei kleiner Hitze schmoren lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Inzwischen Kirschtomaten putzen, waschen und vierteln.

4.

Möhren-Tagliatelle mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Pinienkerne und Tomaten zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Dann Rucola unterheben und sofort auf Tellern anrichten. Mit Oreganoblättern und Basilikum-Mix bestreuen.

 
Das Rezept kann ich sehr empfehle. Durch die Zutatenkombination hat man eine Geschmaksexplosion - göttlich.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Jaya, vielen Dank für Deine Empfehlung. Wir finden das Rezept auch richtig lecker und lieben die Kombination der verschiedenen Zutaten. Viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team