Muffins zu Ostern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Muffins zu Ostern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
1 Ei
75 ml neutrales Öl
100 g saure Sahne
200 g Mehl
100 g Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Msp. Salz
Papiermuffinförmchen
100 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Rosa Lebensmittelfarbe
grüne Zuckerschrift
bunte Zuckerei
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
saure SahneZuckerÖlZitronensaftEiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Papier-Muffinförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs stellen. In einer Schüssel Ei und Öl verrühren, die saure Sahne unterrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz vermischen und anschließend vorsichtig unter das Ei-Öl-Sahne-Gemisch rühren. Den Teig in die Förmchen füllen und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
2.
Zum Garnieren den Puderzucker mit Zitronensaft und Speisefarbe dickcremig und glatt rühren und die Muffins damit bestreichen. Antrocknen lassen, dann mit der grünen Zuckerschrift Gras aufmalen und jeweils einige Zuckereier mit Zuckerguss fixieren. Gut trocknen lassen.
Schlagwörter