Smarter Klassiker

Oster-Hefekranz

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Oster-Hefekranz

Oster-Hefekranz - Süße Nascherei für den Oster-Brunch

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
238
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der saftige Oster-Hefekranz überzeugt mit wenig Zucker und gesundem Dinkelmehl! So liefert das Dinkelmehl mit der hohen Typenzahl viele Vitalstoffe. Doch was bedeutet die Zahl auf der Mehltüte? Die Typenzahl orientiert sich am Mineralstoffgehalt des Mehls: Je höher die Zahl, desto mehr Mineralstoffe, Ballaststoffe und Vitamine sind enthalten. 

Bestreuen Sie den Oster-Hefekranz statt mit Hagelzucker mit gehobelten Mandeln oder gehackten Haselnüssen. Das spart nicht nur Zucker, sondern bringt noch zellschützendes Vitamin E in die Leckerei!

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien238 kcal(11 %)
Protein7 g(7 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker5,8 g(23 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium236 mg(6 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure56 mg
Cholesterin73 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
500 g
½ Würfel
Hefe (21 g)
200 ml
50 g
50 g
zimmerwarme Butter
½ TL
2
40 g
1
2 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 1 Küchenwaage, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine große Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe mit 1 TL Zucker und der Hälfte der Milch auflösen, in die Vertiefung geben und mit etwas Mehl vom Rand bestauben. Vorteig zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. 

2.

Restliches Mehl, Zucker, stückige Butter, Salz und Eier zum Vorteig geben. Alle Zutaten mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und bei Zimmertemperatur etwa 1 Stunde gehen lassen. 

3.

Hefeteig nochmals gut durchkneten und dabei die Rosinen einarbeiten. Hefeteig dritteln und zu gleich langen Strängen (ca. 40 cm Länge) formen. Zu einem Zopf flechten, einen Kranz formen und die Enden gut aneinander fest drücken. Den Kranz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zugedeckt nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

4.

Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und den Teig damit bestreichen. Oster-Hefekranz dem Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 40 Minuten backen. Vorsichtig vom Backblech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.