Muffin-Hasen zu Ostern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Muffin-Hasen zu Ostern

Muffin-Hasen zu Ostern - Ob zum Verschenken oder zum Vernaschen – die Häschen sind hübsch anzusehen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
362
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien362 kcal(17 %)
Protein7 g(7 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin18,8 mg(157 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium218 mg(5 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin44 mg
Automatic (1 Stück)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium233 mg(6 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure13 mg
Cholesterin42 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
Zitronen
2 Eier
130 g Zucker
20 g Vanillezucker
1 Prise Salz
80 ml Sonnenblumenöl
250 ml Buttermilch
200 g Mehl
100 g gemahlene Mandelkerne
1 EL Backpulver
2 EL Butter
100 g Marzipanrohmasse
70 ml Milch (1,5 % Fett)
50 g Zartbitterschokolade
75 g Puderzucker
24 Zuckerperlen
24 Mandelstifte

Zubereitungsschritte

1.

Die halbe Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen und 1/2 TL Schale abreiben.

2.

Für den Muffinteig 1 Ei in einer Schüssel verquirlen und 90 g Zucker, 10 g Vanillezucker, 1 Prise Salz, Öl und Buttermilch unterrühren. 150 g Mehl mit gemahlenen Mandeln, Zitronenschale und Backpulver mischen und unter die Buttermilchmischung rühren.

3.

Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auskleiden und Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 20–25 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen, aus den Mulden lösen und dann auf einem Kuchen- gitter erkalten lassen.

4.

Während die Muffins backen, Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Für die Hasenohren Marzipan, restlichen Zucker, restlichen Vanillezucker, restliches Ei, 60 ml Milch und Butter mit einem Schneebesen verrühren und restliches Mehl nach und nach unterrühren. Teig durch ein feines Sieb streichen und 1 Stunde ruhen lassen.

5.

Hasenohr-Teig in Form von Hasenohren auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 190 °C (Umluft 170 °C; Gas: Stufe 3) in 4–6 Minuten goldgelb backen. Hasenohren nach der Backzeit vorsichtig vom Blech lösen und abkühlen lassen.

6.

Schokolade schmelzen, die Ohren damit verzieren und abkühlen lassen.

7.

Für das Gesicht Puderzucker mit restlicher Milch zu einem dickflüssigen Guss verrühren und in einen Gefrierbeutel füllen. Eine winzige Ecke abschneiden und Augen und Nase auf die Muffins zeichnen. Hasenohren in die Muffins stecken, Augen mit Perlen verzieren, Mandeln als Zähne einstecken und alles trocknen lassen.