Nudel-Gemüse-Pfanne mit Tofu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudel-Gemüse-Pfanne mit Tofu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
15 g getrocknete Shiitakepilze
200 g chinsische Weizennudel
Salz
150 g grüne Bohnen
2 Möhren
250 g Tofu
1 rote Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
1 haselnussgroßes Stück Ingwer
3 EL Sojaöl
2 EL Sake oder trockener Sherry
2-3 EL Sojasauce
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuWeizennudelSojaölShiitakepilzSalzMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Pilze 30 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Nudeln nach Anleitung in Salzwasser kochen, dann abgießen. Bohnen abspülen, putzen und in Stücke schneiden. Möhren schälen und in Streifen schneiden. Bohnen und Möhren getrennt in Salzwasser garen ca. 5-6 Minuten garen. Abgießen und kalt abschrecken.

2.

Tofu in Stücke schneiden. Paprika vierteln, putzen, abspülen und in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Tofu von beiden Seiten anbraten, auf einen Teller geben und warm stellen. Pilze abgießen. Übriges Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Pilze und Paprika darin unter Wenden 3-5 Minuten braten. Vorbereitetes Gemüse zugeben und weitere 3-5 Minuten garen. Mit Sake, Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln unter das Gemüse mischen und kurz durchziehen lassen. Zusammen mit dem Tofu anrichten.