Orangengelee mit Papaya, Zimt und Sternanis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Orangengelee mit Papaya, Zimt und Sternanis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
1828
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.828 kcal(87 %)
Protein5 g(5 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate440 g(293 %)
zugesetzter Zucker399 g(1.596 %)
Ballaststoffe10,7 g(36 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C266 mg(280 %)
Kalium870 mg(22 %)
Calcium186 mg(19 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt440 g

Zutaten

für
2
Zutaten
4 unbehandelte Orangen
200 g Papayafruchtfleisch gewürfelt
2 EL Zitronensaft
2 Sternanis
2 Zimtstangen
800 g Gelierzucker

Zubereitungsschritte

1.
Die Orangen heiß waschen und zwei Stück in sehr dünne Scheiben schneiden. Die restlichen zwei halbieren und den Saft auspressen.
2.
750 ml Wasser mit Zitronensaft, Orangensaft, Orangenscheiben, Zimtstangen, Sternanis und dem Zucker in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen und 3 - 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Papayawürfel zugeben, wieder aufkochen.
3.
Den Topf vom Herd nehmen und Gelierprobe machen. Das heiße Gelee in vorbereitete Einmachgläser füllen. Die Gläser sofort verschließen und zuerst auf die Deckel gestellt abkühlen lassen. Während das Gelee völlig auskühlt mehrmals umdrehen, so dass sich die Orangenscheiben gleichmäßig verteilen bevor das Gelee fest wird.