Pasta mit Blauschimmelkäse und Walnüssen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Blauschimmelkäse und Walnüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spaghetti
Salz
1 weiße Zwiebel
150 g Speckwürfel
Walnussöl
80 g gehackte Walnusskerne
2 EL frisch geschnittene Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Gorgonzola
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiGorgonzolaWalnusskernPetersilieSalzZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen und abschütten. Etwas vom Nudelkochwasser abnehmen und beiseite stellen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und fein hacken.

2.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck zusammen mit der Zwiebel anschwitzen. Die Walnusskerne unterrühren, kurz mitbraten, dann die die abgetropften Nudeln dazugeben. Gut mischen und alles zusammen kurz braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch 1-2 EL Nussöl unterrühren.

3.

Die Petersilie zu den Nudeln geben und den Gorgonzola darüber bröckeln. Kurz umrühren, eventuell 2-3 EL Nudelwasser noch untermischen, falls die Nudeln die Flüssigkeit schon zu sehr aufgesogen haben. Auf Teller oder Schüsseln verteilen und sofort servieren.

Schlagwörter