Vegan für Genießer

Pasta mit Brokkoli und Petersilien-Pesto

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Brokkoli und Petersilien-Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
350
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert350 kcal(17 %)
Protein12 g(12 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
400 g
Brokkoli (roh)
1 Bund
40 g
1
100 g
60 ml
½ Stück
zum Würzen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NudelBrokkoliOlivenölWalnussPetersilieZitrone
Produktempfehlung

Simply V Veganer Reibegenuss passt nicht nur perfekt zu Pasta, sondern gibt auch Pizza, Lasagne und Aufläufen eine goldgelbe Knusperdecke.

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180 Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen.

2.

Den Spargoli bzw. Broccoli waschen, gut abtropfen und mit zwei bis drei Schuss Olivenöl beträufeln. Mit Salz, etwas Zitronenabrieb und Cayennepfeffer würzen und den Spargoli gut mit dem Gewürzöl einreiben.

3.

Dann ca. 35 – 40 Minuten im Backofen rösten, bis er schön knusprig braun ist, dabei nach 20 Minuten einmal umdrehen.

4.

Inzwischen die Nudeln in ausreichend Salzwasser bissfest kochen.

5.

Die Knoblauchzehe schälen und hacken.

6.

Die Walnüsse in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett rösten, bis sie duften. Herausnehmen und beiseitestellen.

7.

Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

8.

Die Petersilie mit Walnüssen, Knoblauch, einer kleinen Hand voll (ca. 30 g.) Simply V Reibegenuss und ca. 60 ml Olivenöl in einem Mixer zu einem sämigen Pesto pürieren. Salz, etwas Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

9.

Die Nudeln abgießen, mit Pesto mischen und zusammen mit dem gerösteten Spargoli auf 4 Tellern verteilen. Jede Portion mit Simply V Reibegenuss bestreuen und servieren.