Pfirsich-Fische

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfirsich-Fische
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
198
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert198 kcal(9 %)
Protein3,8 g(4 %)
Fett6,4 g(6 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
18
Teig
150 g
100 ml
100 ml
80 g
1 Päckchen
4 Tropfen
Backöl -Zitrone
300 g
1 Päckchen
Außerdem
2 Dosen
1
1 EL
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PfirsichMagerquarkMilchSpeiseölZuckerVanillezucker

Zubereitungsschritte

1.

Quark mit Milch, Öl, Zucker, Vanillinzucker und Backöl-Zitrone verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Die Hälfte davon unter die Quarkmasse rühren, den Rest unterkneten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ½ cm dick ausrollen. Mit Hilfe einer Schablone Fische ausschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Pfirsiche auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Je eine Pfirsichhälfte in die Mitte eines Fisches legen.

2.

Eigelb mit Kondensmilch verquirlen und die Teigränder damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Aprikosenmarmelade durch ein Sieb streichen und leicht erwärmen. Die Pfirsich-Fische damit bepinseln. Schoko-Glasur nach Anleitung schmelzen. Die Fische mit der Glasur und mit Liebesperlen verzieren.