Salade nicoise

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salade nicoise
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
5
Zutaten
2
Thunfischsteaks à 2cm dick
natives Olivenöl extra, zum Bestreichen
250 g
grüne Bohnen
2
Kopfsalatherzen in Blättern
3
große hart gekochte Eier geviertelt
2
saftige Strauchtomaten in Spalten
50 g
in Öl eingelegte Sardellenfilet abgetropft
50 g
schwarze Oliven
frisch gezupftes Basilikum zum Garnieren
Knoblauch- Dressing
125 ml
2
Knoblauchzehen ,zerdrückt
3 EL
Weißweinessig oder Zitronensaft
1 EL
½ TL

Zubereitungsschritte

1.

Eine Grillpfanne stark erhitzen. Die Thunfischsteaks einseitig mit Öl bestreichen, mit der gefetteten Seite nach unten in die Pfanne geben und 2 Minuten braten.

2.

Die Steaks von der anderen Seite einfetten und wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Geschmack fertig braten: 2 Minuten für rosa und bis zu 4 Minuten für durchgebraten. Anschließend die Steaks abkühlen lassen.

3.

Inzwischen Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Bohnen darin 10 Minuten kochen, bis sie bissfest sind, dann abgießen und sofort in eine große Schüssel geben. Für das Dressing alle Zutaten in ein Schraubglas füllen und kräftig schütteln. Falls erforderlich nachwürzen. Die Bohnen mit dem Dressing mischen und abkühlen lassen.

4.

Eine große Servierplatte mit den Salatblättern auslegen. Die Bohnen mit einem Schaumlöffel aus der Schüssel heben - überschüssiges Dressing aufbewahren - und in der Mitte der Platte auf den Salatblättern anrichten. Die Thunfischsteaks in kleine Stücke zupfen und über die Bohnen streuen. Eierviertel und Tomatenspalten am Rand der Platte anrichten. Die Sardellenfilets auf dem Salat verteilen und Oliven und Basilikumdarüberstreuen. Den fertigen Sa lat mit dem zurückbehaltenen Dressing beträufeln und sofort servieren.

Schlagwörter