print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schokoladenkuchen mit Passionsfrucht

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladenkuchen mit Passionsfrucht
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
250 g
4
300 g
200 g
2
Für den Guss
250 g
50 g
1
Außerdem
1
1 Handvoll

Zubereitungsschritte

1.
Die Schokolade überm Wasserbad schmelzen, die kalte Butter in Stückchen einrühren. Die Eier mit Puderzucker schaumig schlagen. Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit den Kernen herauskratzen, durch ein Sieb streichen und zur Schokoladenmasse geben, unterrühren. Die Eiermasse auf die Schokoladenmischung geben, das Mehl darüber sieben und beides zusammen unterheben.
2.
Den Teig in die mit Backpier ausgelegte Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 30-40 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Schokolade schmelzen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Die Passionsfrucht halbieren, das Fruchtfleisch herauskratzen und unter die Schokolade rühren, die Sahne unterrühren, die Masse etwas abkühlen lassen, auf den Kuchen streichen. Den Kuchen fest erden lassen, aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte stellen. Zum Garnieren die Passionsfrucht wie die anderen ebenfalls halbieren und das Fruchtfleisch herauslöffeln, auf den Guss Träufeln, mit Himbeeren belegen, in Stücke schneiden und servieren.
Schlagwörter