5-Zutaten-Küche

Schokoladenkuchen

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen - Einfach unwiderstehlich!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
318
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ein klassischer Schokoladenkuchen liebt fast jeder und gelegentlich spricht nichts gegen den Kuchengenuss, denn die Zartbitterschokolade enthält wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe. Diese können unter anderem den Blutdruck positiv beeinflussen, Herzprobleme vorbeugen und Stress-Symptome lindern.

Der Schokoladenkuchen darf auf keinem Kuchenbuffet fehlen. Zusammen mit etwas geschlagener Sahne und frischen Früchten, ist der Kuchen auch ein leckeres Dessert. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien318 kcal(15 %)
Protein5 g(5 %)
Fett18,9 g(16 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker21,2 g(85 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Kalorien317 kcal(15 %)
Protein5 g(5 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
1 Stück
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium267 mg(7 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin110 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g
Zartbitterschokolade (mind. 70% Kakaogehalt)
200 g
4
175 g
100 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Tarteform (30 cm Durchmesser), 1 Topf, 1 Schüssel, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen und kalte Butter stückchenweise unterrühren. Cremig rühren. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen, bis die Masse weiß-cremig wird. Vorsichtig in die abgekühlte Schokoladen-Butter-Masse rühren. Den Eischnee unterziehen. Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben.

2.

Teig in ein falls nötig gefettet Backform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 25–30 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

 
Ein wahrer Schoko-Kick. Ich finde diesen Kuchen extrem lecker. Noch besser finde ich ihn zusammen mir einer guten Vanillesosse oder einer Kugel Vanilleeis.
 
Sehr lecker und ein echter Mitbringer-Hit. Man muss bissl taxieren wie lang er drin sein sollte, denn richtig lecker ist er wenn die Schoki im inneren ein wenig flüssig ist.