0

Schokoladentote mit Himbeeren und Karamell

Schokoladentote mit Himbeeren und Karamell
0
Drucken
1 h 30 min
Zubereitung
5 h 50 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Kuchen (ca. 24 cm Durchmesser )
Für den Biskuit
3
90 g
1 Prise
60 g
40 g
1 EL
Für die Schokoladencreme
2 Blätter
250 g
70 g
50 g
Für die Himbeer-Sahne-Creme
6 Blätter
400
2 EL
1 EL
2 EL
500 g
250 g
Für die Garnierung
150 g
Himbeeren für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Schritt 2/6
Für den Biskuit die Eier trennen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, dabei die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen. Die Eigelbe mit der anderen Hälfte des Zuckers und dem Salz sehr gut schaumig rühren. Mit einem Schneebesen die Eigelbcreme unter den Eischnee ziehen. Das Mehl mit der Stärke und dem Kakao mischen, auf die Schaummasse sieben und unterheben. Die Biskuitmasse in eine mit Backpapier ausgelegten Springform gleichmäßig verstreichen und im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Herausnehmen, den Ring lösen und den Biskuit auskühlen lassen. Anschließend einen Tortenring um den ausgekühlten Biskuit legen.
Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Schritt 3/6
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne erhitzen, die Kuvertüre darin auflösen und die Sahne anschließend gut kühlen. Die Gelatine leicht ausdrücken und in einem Topf auflösen, anschließend etwas abkühlen lassen. Die kalte Schokoladensahne schaumig aufschlagen, die Gelatine unterrühren und zuletzt die Schokoladenraspel unterheben. Die Schokocreme auf den Biskuit streichen und kühl stellen.
Schritt 4/6
Für die Himbeer-Sahne-Creme ebenfalls die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Zitronensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine leicht ausdrücken und in einem Topf auflösen sowie leicht abkühlen lassen. Dann unter die Quarkmasse ziehen. Die Himbeeren verlesen, waschen, gut trocken tupfen und behutsam unterrühren. Die geschlagene Sahne unterheben. Die Himbeer-Sahne-Creme auf die gekühlte Schokoladencreme geben und glatt streichen. Die Torte mindestens 3 Stunden kalt stellen.
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schritt 5/6
Für die Garnierung den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen und dann sofort auf ein mit Backpapier belegtes Blech gießen. Das Karamell nach dem Erstarren in Stücke brechen.
Schritt 6/6
Den Tortenring entfernen und die Oberfläche mit den Karamellscheiben sowie einigen frischen Himbeeren dekorieren. Die restlichen Himbeeren auf die Tortenplatte um die Torte herum legen. Die Torte dünn mit Puderzucker überstauben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Out of the Blue Stoff-Türstopper, Stern, 100% Baumwolle, ca. 16 x 14 cm, ca. 1 kg
VON AMAZON
9,98 €
Läuft ab in:
Städter 199705 Ausstechform Känguru 11 cm aus Edelstahl
VON AMAZON
4,89 €
Läuft ab in:
Apollo Gewürzgläser mit Bügelverschluss 12er Set
VON AMAZON
16,15 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages