Schokoladige Eistorte mit Nüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladige Eistorte mit Nüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 4 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
500 ml
1
7
100 g
150 g
500 ml
100 g
3 EL
gehackte Haselnüsse
50 ml
3 EL
1 EL
brauner Zucker
1 EL
4 EL
ganze Haselnüsse geröstet, geschält
Röllchen aus Zartbitterschokolade zum Garnieren
50 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Milch in einen Topf geben. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen, zur Milch geben und unter Rühren erhitzen. Die Eigelbe mit dem Zucker in eine Metallschüssel geben und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad dick-cremig schlagen. Die Milch in einem dünnen Strahl unter Rühren unter die Eigelbe schlagen und erneut dick cremig aufschlagen. Anschließend im kalten Wasserbad (Eiswasser) kalt schlagen.
2.
Die Schokolade klein hacken und über einem weiteren heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Mit etwas Sahne (50 ml) glatt rühren und etwas erkalten lassen. Die restliche Sahne steif schlagen und unter die kalte Eigelbcreme heben. Dann 1/4 davon zur Seite stellen. 3/4 der Creme mit der geschmolzenen Schokolade mischen. Beide Massen jeweils in eine Eismaschine geben und ca. 30 Minuten gefrieren lassen.
3.
Den Biskuit zerbröseln und mit den gehackten Haselnüssen, dem Espresso, dem Rum und dem Zucker sowie dem Kakaopulver mischen. 1/3 vom Schokoladeneis in einen Spritzbeutel mit großer Rosettentülle füllen und auf ein mit Frischhaltefolie belegtes Brett zu einem Kreis von ca. 20-24 cm spritzen. Die Löffelbiskuitmasse mittig darauf verteilen. Einen Rand von 1,5-2 cm frei lassen. Die weiße Eismasse in einen weiteren Spritzbeutel mit Rosettentülle füllen und auf der Biskuitmasse sowie am Rand herum aufspritzen. Mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen. Die restliche Schokoladeneismasse in den Spritzbeutel füllen und auf die Vanilleeismasse spritzen. Die Oberfläche mit den Schokoladenröllchen bestreuen und die Torte für 3-4 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
4.
Vor dem Servieren die Vollmilchschokolade schmelzen und die untere Eistortenhälfte mit der Schokolade dünn überziehen, fest werden lassen und anschließend auf einem großen Teller anrichten und sofort servieren.