Tiramisu mit Erdbeeren, Rhabarber und Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tiramisu mit Erdbeeren, Rhabarber und Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Löffelbiskuits
1 Stange kleine Erdbeerrhabarber
200 g Erdbeeren
200 g Mascarpone
100 g Schlagsahne
2 EL Vanillezucker
20 ml Amaretto
1 EL Zucker
2 EL Pistazien gehackt

Zubereitungsschritte

1.
Den Rhabarber putzen, schälen und in Scheiben schneiden, mit dem 1 EL Zucker und 2 EL Wasser in einen Topf geben und 3 Min. kochen. Zur Seite stellen und den Amaretto und die geputzten gegebenenfalls halbierten Erdbeeren einrühren, abschmecken.
2.
Die Sahne steif schlagen, die Mascarpone mit Vanillezucker glatt rühren und die Sahne unterheben.
3.
Die Löffelbiskuits etwas zerbröseln und auf 4 Gläser verteilen. Etwas von der Erdbeer-Rhabarber-Flüssigkeit darüber träufeln und die Hälfte der Creme darauf verteilen. Die Erdbeermischung darüber geben und mit der restlichen Creme abdecken.
4.
Mindestens 1 Stunde kühl stellen.
5.
Mit Pistazien bestreut servieren.