Tiramisu mit Rhabarber und Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tiramisu mit Rhabarber und Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
961
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien961 kcal(46 %)
Protein19 g(19 %)
Fett60 g(52 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker51 g(204 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K18,1 μg(30 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C66 mg(69 %)
Kalium682 mg(17 %)
Calcium283 mg(28 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod234 μg(117 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren36,5 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin229 mg
Zucker gesamt64 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
250 g
50 ml
100 g
100 g
60 ml
500 g
250 g
2 EL
Zum Garnieren
30 g
gehackte Pistazien
150 g
Erdbeeren in Scheiben geschnitten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeErdbeereRhabarberQuarkErdbeereZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Erdbeeren verlesen, waschen und die Stiele entfernen. Den Rhabarber waschen, schälen, in Stücke schneiden und mit dem Erdbeersirup und Wasser weich kochen. Die Erdbeeren in Scheiben schneiden und untermischen mit ca. der Hälfte des Zuckers süßen. Eine Auflaufform mit 1/3 der Löffelbiskuits auslegen und diese mit 2 cl Orangenlikör beträufeln, 1/3 der Erdbeermasse darüber streichen.

2.

Die Mascarpone mit Quark und dem restlichen Zucker verrühren und ebenfalls 1/3 der Masse darauf geben, Vorgang 2x wiederholen, mit Creme abschließen, glatt streichen. Mit Erdbeerscheiben schuppenartig belegen und mit Pistazien bestreuen. Kalt stellen und mind. 1 Stunde ziehen lassen. In Stücke schneiden und servieren.