Tomatensuppe mit Flusskrebs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomatensuppe mit Flusskrebs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Tomaten
½ Chilischote
Salz
Pfeffer
4 Avocados
100 g Flusskrebs (ersatzweise Surimi)
1 EL Mayonnaise
1 Msp. Chilipaste (Asienladen)
1 EL Öl
1 Blatt Frühlingsrollenteig (tiefgekühlt)
2 Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateFlusskrebsMayonnaiseÖlChilipasteChilischote

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten waschen, halbieren und den Stielansatz herausschneiden. Die Tomaten klein schneiden. Tomaten und Chili im Mixer mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer ganz fein pürieren. Ein Sieb mit einem sauberen Küchenhandtuch auslegen, das Tomatenpüree hineingeben und den Saft in einem Topf auffangen. Den Tomatensaft auf 120 ml einkochen lassen.
2.
Die Avocado schälen. Flusskrebse abbrausen und trocken tupfen. Das Avocadofruchtfleisch zusammen mit den Flusskrebsen fein hacken. Die Mayonnaise unterrühren. Mit der Chilipaste, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Frühlingsrollenteig darin kross braten und in 4 Teile brechen. Die Basilikumblätter in dünne Streifen schneiden.
4.
Den Tomatenfond in 4 Schnapsgläser füllen und das Basilikum darauf verteilen. Auf jedes Glas ein Stück krossen Teig legen und darauf jeweils 1 EL Krebs-Avocado-Tatar verteilen.