Torte mit Schokomousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Torte mit Schokomousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für die Mousse
500 g Zartbitterkuvertüre
4 Eier
100 g Zucker
20 ml Himbeergeist
400 ml Schlagsahne
Raspelschokolade zum Garnieren
80 g Himbeeren zum Anrichten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterkuvertüreSchlagsahneZuckerHimbeereEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Die Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz und der Hälfte des Zuckers steif schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Die Schokolade unterziehen. Mehl und Backpulver mischen, sieben und ebenfalls unterziehen. Den Teig auf das Blech streichen, die Nüsse darauf streuen und in den Teig drücken. Im heißen Ofen (mittlere Schiene) etwa 20 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.
3.
Für die Mousse die Schokolade grob hacken und in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen. Wieder von der Hitze nehmen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte vom Zucker und dem Likör ebenfalls auf dem heißen Wasserbad cremig rühren. Wieder von der Hitze nehmen und unter Rühren die geschmolzene Kuvertüre einfließen lassen. Die Creme abkühlen lassen oder in einem kalten Wasserbad kalt rühren.
4.
Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Die Sahne ebenfalls steif schlagen und unter die Schokoladencreme rühren. Den Eischnee unterziehen. Einen eckigen Torten- oder Backrahmen um den Schokoladenboden legen, die Mousse einfüllen und glatt streichen. Abgedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen.
5.
Die Torte vor dem Servieren aus dem Rahmen lösen und in Stücke schneiden. Mit Raspelschokolade garnieren und mit Himbeeren anrichten.