Torteletts mit Orangencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Torteletts mit Orangencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 4 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
8
Für den Mürbteig
300 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
200 g Butter
weiche Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
Mehl zum Arbeiten
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für die Creme
1 unbehandelte Orange
100 g Butter
4 Eier
50 g Lavendelhonig
150 g Zucker
1 EL Speisestärke
40 g brauner Zucker zum Bestreuen
Zum Garnieren
Lavendelblüten
Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerZuckerButterZuckerSalz

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker und dem Salz vermischen. Auf die Arbeitsfläche häufeln und in die Mitte eine Mulde drücken. Das Ei hinein schlagen. Die Butter in Stücke schneiden und auf dem Mehlrand verteilen. Mit einem großen Messer alle Zutaten krümelig hacken. Anschließend rasch mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig, noch etwas kaltes Wasser oder Mehl zufügen. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt, im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Förmchen mit weicher Butter auspinseln und mit Mehl bestauben.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, Kreise von 12-14 cm Durchmesser ausstechen und die Tortelett-Förmchen (ca. 10 cm Durchmesser) damit auslegen. Mit einer Gabel den Boden einige Male anstechen, mit Backpapier und Hülsenfrüchten belegen und im vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus den Förmchen nehmen und auskühlen lassen.
4.
Für die Creme die Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen und beides in einem kleinen Topf mit der Butter heiß werden lassen. Die Eier in einer Schüssel mit dem Honig, dem Zucker sowie der Stärke verquirlen und unter Rühren unter die Orangenbutter mischen. Unter weiterem Rühren einmal aufpuffen lassen und die Creme durch ein Sieb streichen. Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen. Die Creme in die Torteletts füllen und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde völlig erkalten lassen.
5.
Kurz vor dem Servieren jeweils mit etwas braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner leicht karamellisieren. Nach Belieben mit Lavendel belegen und mit Puderzucker bestauben.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite