EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Top Ballaststoff-Lieferant

Vegane Gemüse-Pizza

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vegane Gemüse-Pizza

Vegane Gemüse-Pizza - Jede Menge frisches Gemüse macht den Italo-Klassiker zum puren Genussmoment!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
967
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert967 kcal(46 %)
Protein23 g(23 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate119 g(79 %)
Zugesetzter Zucker3,8 g(15 %)

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Weizenmehl
1 Würfel frische Hefe
1 Prise Zucker
4 EL Olivenöl
100 ml Wasser oder Mineralwasser
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
400 g geschälte Tomaten (Dose)
1 EL Zucker
2 Stiele Basilikum
1 gelbe Paprikaschote
250 g Champignons
200 g Cocktailtomaten
1 Zucchini
2 rote Zwiebeln
200 g Simply V Reibegenuss
1 Bund Rucola
4 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeizenmehlTomateChampignonRucolaOlivenölOlivenöl
Produktempfehlung

Simply V Reibegenuss

 

Simply V Reibegenuss gibt Pizza, Lasagne und Aufläufen eine goldgelbe aromatische Knusperdecke.

Zubereitungsschritte

1.

Für den Pizzateig das Wasser erwärmen, bis es lauwarm ist. Dieses dann in einer Tasse mit der Hefe und dem Zucker verrühren. Die Mischung zu dem Mehl geben. Olivenöl und Salz dazugeben und alles mit den Händen (oder der Küchenmaschine) zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Den Teig 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

2.

Für die Tomatensauce die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl goldbraun andünsten. Dann die gestückelten Tomaten zugeben und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Sauce mit gehacktem Basilikum, Zucker, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer abschmecken. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

3.

Den Ofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

4.

Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Die Champignons, die Zucchini und die Zwiebel putzen, waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Den Rucola waschen, gut trocken schleudern und beiseitelegen.

5.

Den Teig nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech rollen und mit 2-3 kleinen Kellen Tomatensauce bestreichen. Das geschnittene Gemüse darauf verteilen und mit Simply V Reibegenuss bestreuen. Das Backblech in den Ofen schieben und die Pizza 15-20 Minuten backen, bis der Simply V Reibegenuss geschmolzen ist.

6.

Wenn die Pizza fertig gebacken ist, den Rucola darauf verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Pizza in Stücke schneiden und genießen!

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite