Weißes-Schokoladenparfait mit Cranberrys

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weißes-Schokoladenparfait mit Cranberrys
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
1
500 ml
2
4
100 g
40 ml
weißer Rum
250 ml
100 g
weiße Schokolade
1
unbehandelte Orange Zesten
50 g
getrocknete Cranberrys
50 g
Knusper-Schokoladenkugel

Zubereitungsschritte

1.
Die Kastenform mit Frischhaltefolie ausschlagen.
2.
Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herausschaben und beides mit der Milch aufkochen. Anschließend durch ein Sieb gießen. Die Eier trennen und alle Eigelbe mit dem Zucker und Rum über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Unter Rühren die Milch zugeben und cremig rühren (nicht kochen lassen!). Die Schokoladen grob hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Unter die Eismasse ziehen und kalt schlagen. Die Eiweiße und die Sahne jeweils steif schlagen, erst die Sahne, dann die Eiweiße unterziehen. Die Orangenzesten, gehackte Cranberries und gehackte Knusperkugeln (jeweils nach Belieben ein wenig für die Garnitur beiseite legen) unterheben und die Masse in die vorbereitete Form füllen. Mindestens 4 Stunden einfrieren.
3.
Etwa 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Froster nehmen, stürzen, die die Folie abziehen und mit den aufbewahrten Cranberries, Orangenzesten und Knusperkugeln garniert servieren.