Smarte Weihnachtsplätzchen

Mandel-Heidesand mit Cranberrys und Pistazien

4.857145
Durchschnitt: 4.9 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Mandel-Heidesand mit Cranberrys und Pistazien

Mandel-Heidesand mit Cranberrys und Pistazien - Mürbes Gebäck mit dem gewissen Etwas

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
74
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Pistazien sind besonders reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die einen positiven Einfluss auf die Blutfettwerte haben. Die dekorativ aussehenden rosa Pfefferbeeren sind durch ihre ätherischen Öle ein wirksames Heilmittel gegen Erkältungen. Sie können Bakterien abtöten und Entzündungen hemmen.

Wer möchte, kann das Dinkelmehl durch Dinkelvollkornmehl ersetzen – dadurch enthalten die kleinen Kekse noch mehr Ballaststoffe.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien74 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0,1 mg(0 %)
Kalium50 mg(1 %)
Calcium7 mg(1 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod0,3 μg(0 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure5,1 mg
Cholesterin7,4 mg

Zutaten

für
36
Zutaten
50 g getrocknete Cranberrys (mit Saft gesüßt)
30 g Pistazienkerne (3 EL)
1 TL rosa Pfefferbeeren
120 g Butter
100 g Dinkelmehl Type 630
140 g Mandelmehl
70 g Birkenzucker
½ TL Backpulver
1 Msp. Bio-Zitronenschale

Zubereitungsschritte

1.

Cranberrys und Pistazienkerne hacken. Rosa Pfefferbeeren leicht zerstoßen.

2.

Butter in einem kleinen Topf etwa 2–3 Minuten bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Mit Dinkel-, Mandelmehl, Birkenzucker, Cranberrys, Pistazien und rosa Pfefferbeeren, Backpulver und Zitronenschale in einer Schüssel zu einem Teig kneten. Teig zu 2 Rollen von 3–4 cm Ø formen, in Folie schlagen und für 1 Stunde kalt stellen.

3.

Von den Rollen 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 15 Minuten backen.

 
Diese Plätzchen sind schnell gemacht und schmecken lecker. Die leicht pfeffrige Note ist absolut passend.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite