Weißwein-Risotto mit Kaninchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weißwein-Risotto mit Kaninchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g Zucchini
50 g Schalotten
3 Knoblauchzehen
60 g Butter
3 EL Olivenöl
125 g Risottoreis
150 ml Weißwein
500 ml Gemüsefond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Kaninchenfilets
2 Zweige Rosmarin
Parmesan zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZucchiniWeißweinButterSchalotteOlivenölRosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini zuerst längs in dünne Scheiben, dann in 2 mm dicke Stücke schneiden. Schalotten fein würfeln. Knoblauchzehen andrücken. 20 g Butter und 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und zwei Knoblauchzehen darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Risotto – Reis zugeben und 1 Minute dünsten. Mit Wein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Knoblauch entfernen, Risotto mit 250 mL heißem Fond auffüllen. Risotto offen 18 – 20 Minuten kochen, dabei ab und zu den Topf schwenken und nach und nach mit restlichem heißem Fond aufgießen.

2.

Mit Salz und Pfeffer würzen, Knoblauch entfernen. 20 g Butter und 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, restlichen Knoblauch, Kaninchenfilets und Rosmarin darin bei mittlerer Hitze 4 – 5 Minuten braten, dabei das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und ab und zu mit der Butter – Öl – Mischung begießen. Filets herausnehmen und in Alufolie warm halten. Restliches Öl in derselben Pfanne erhitzen, Zucchini darin bei starker Hitze 1 – 2 Minuten braten, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini und restliche Butter mit dem Risotto mischen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit Rosmarin und Risotto in vorgewärmten Tellern servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite