Eingelegte Weißwein-Birnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegte Weißwein-Birnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
810
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien810 kcal(39 %)
Protein4 g(4 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate151 g(101 %)
zugesetzter Zucker75 g(300 %)
Ballaststoffe17,2 g(57 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K30 μg(50 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium989 mg(25 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt138 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 ⅕ kg
feste, kleine Birnen
1
unbehandelte Zitrone Saft
Für den Sirup
500 ml
2 EL
150 g
2
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Gläser sterilisieren. 1 l Wasser mit dem Zitronensaft in dein große Schüssel geben. Die Birnen schälen, die Stiel nicht wegschneiden, nur leicht abschaben, das Kerngehäuse von unten mit dem Apfelausstecher ausstechen und die Birnen sofort ins Zitronenwasser legen. Für den Sirup den Wein mit 500 ml Wasser, dem Zitronensaft, dem Zucker und dem Vanillemark unter Rühren aufkochen.

2.

Die Birnen portionensweise im Zuckersirup bissfest pochieren, herausheben und bis ca. 2 cm unter den Rand in die im Wasserbad stehende Gläser füllen. Den Zuckersirup absieben, nochmals aufkochen, bis zum Überlaufen ins Glas füllen, sofort verschließen, kurz auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

 
Kann man das selbe auch mit Apricosen machen? EAT SMARTER sagt: Das schmeckt sicherlich auch sehr lecker. Am besten entfernt man dafür die Haut der Aprikosen, bevor sie mit dem Sirup übergossen werden.
 
Wie lange kann man die Birnen aufbewahren,muessen die im Kuehschrank stehen oder nicht? EAT SMARTER sagt: Die Birnen bleiben etwa ein halbes Jahr haltbar, wenn die Gläser vorher mit kochendem Wasser ausgespült werden und der Sirup siedendheiß eingefüllt wird. Im Kühlschrank müssen die Birnen erst gelagert werden, wenn das Glas angebrochen wurde.