Wurst-Pizza mit Fleischbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wurst-Pizza mit Fleischbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
4
Außerdem
Fett für die Bleche
4 EL Ketchup
1 EL Tomatenmark
2 Olivenöl
1 TL getrocknete Pizzakräuter
Salz
Pfeffer
125 g Cabanossi
200 g frisch geriebener Käse Emmentaler
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KäseCabanossiKetchupTomatenmarkOlivenölSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe in 300 ml lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz mischen, in eine Schüssel geben, mittig eine Mulde drücken, das Öl und die Hefemilch eingießen und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu trocken sein, noch etwas warmes Wasser zugeben, sollte er zu feucht sein, noch etwas Mehl hinzufügen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten, zurück in die Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
2.
Für die Hackbällchen den Knoblauch abziehen und durchpressen. Das Hackfleisch mit dem Ei, dem Knoblauch, den Semmelbröseln und dem Senf verkneten und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Aus der Masse 3-4 cm kleine Hackbällchen formen und diese in einer heißen Pfanne mit zerlassenem Butterschmalz rundherum scharf anbraten. Vom Herd ziehen.
3.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Den Teig noch einmal gut durchkneten und in 4 gleichgroße Portionen teilen. Diese in Größe der Pizzableche (24-26 cm) rund ausrollen und die gefetteten Bleche damit belegen.
4.
Das Ketchup mit Tomatenmark, Öl und Kräutern verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Mischung auf die Teiglinge streichen. Die Cabanossi in schräge Scheiben schneiden und die Pizzas damit belegen. Die hackbällchen farauf verteielen und alles mit dem Käse bestreuen. Je zwei Pizzen gleichzeitig ür ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Die fertigen Pizzen herausnehmen und in Stücke geschnitten und mit Petersilie bestreut servieren.
Schlagwörter