Fondue mit Fleischbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fondue mit Fleischbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
2463
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.463 kcal(117 %)
Protein47 g(48 %)
Fett240 g(207 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E21,6 mg(180 %)
Vitamin K263,5 μg(439 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin25,7 mg(214 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure168 μg(56 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin45,2 μg(100 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.997 mg(50 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium185 mg(62 %)
Eisen7,8 mg(52 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink8,6 mg(108 %)
gesättigte Fettsäuren56,3 g
Harnsäure269 mg
Cholesterin153 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Für den Erdnussdip
1 Knoblauchzehe
150 g Erdnussbutter
1 Msp. Sambal oelek
300 ml Kokosmilch
1 EL Sojasauce
1 EL Limettensaft
Für die Fischsauce
3 EL Zitronensaft
2 TL Zucker
7 EL Fischsauce Asialaden
1 kleine, geraspelte Möhre
Für die Rohkost
3 Möhren
300 g Rettich
½ Salatgurke
150 g Sojasprossen
½ Eisbergsalat
Für die Hackbällchen
1 Knoblauchzehe
2 cm frischer Ingwer
1 altbackenes Brötchen
1 Ei
600 g gemischtes Hackfleisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
800 ml Sojaöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Erdnussdip den Knoblauch abziehen und fein hacken. Mit der Erdnusscreme, Kokosmilch und Sambal Olek fein pürieren und mit Sojasauce und einem Spritzer Limettensaft abschmecken.
2.
Für die Fischsauce alle Zutaten miteinander verrühren und abschmecken. Beide Dips auf Schälchen verteilen und bis zum Servieren kalt stellen.
3.
Die Möhren, den Rettich und die Gurke schälen und in 6 cm lange Stifte schneiden. Die Sprossen abbrausen, den Salat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Mit den Sprossen und dem restlichen Gemüse auf einer Platte anrichten. Den Koriander abbrausen, die Blättchen abzupfen und darüber verteilen.
4.
Für die Hackbällchen den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen, ausdrücken und mit dem Knoblauch, Ingwer, Ei und Hackfleisch verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und kleine Bällchen formen.
5.
Das Öl in einem Fonduetopf erhitzen und den Topf auf ein Rechaud stellen. Die Bällchen mit Hilfe von Fonduesieben oder Stäbchen darin rundherum goldbraun braten, herausnehmen und mit dem Dips angerichtet servieren. Das Gemüse separat dazu reichen.