Zitronenkringel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronenkringel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
200
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien200 kcal(10 %)
Protein2 g(2 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium37 mg(1 %)
Calcium7 mg(1 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
25
Für den Teig
1 unbehandelte Zitrone
200 g weiche Butter
150 g Zucker
3 Eigelbe
50 g Zitronat
300 g Mehl
100 g Speisestärke
½ TL Backpulver
Außerdem
120 g Aprikosenkonfitüre
200 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerZitronensaftZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Butter schaumig rühren. Die Zitrone heiß abbrausen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Saft und Schale mit der Butter, dem Zucker und dem Eigelb verrühren. Zitronat fein hacken und mit Mehl, Speisestärke und Backpulver untermischen und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Zugedeckt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm ausrollen und Kränze (á ca. 6 cm Durchmesser) ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ca. 10 Minuten backen.
3.
Die Konfitüre in einem Topf erwärmen, und die Hälfte der Plätzchen damit einstreichen und mit den restlichen zusammensetzen. Trocknen lassen.
4.
Den Puderzucker mit Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren und die Kränze auf der Oberseite damit bestreichen, Nach Belieben etwas vom Zuckerguss in eine kleine Spritztüte mit kleiner Tülle füllen und Linien aufspritzen. Trocknen lassen und servieren.