Aromatisch und bunt

Alte Tomatensorten liegen wieder im Trend

Von EAT SMARTER
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
Alte Tomatensorten haben ihr Comeback
Alte Tomatensorten haben ihr Comeback

Alte Tomatensorten haben ihr Comeback: In vielen Supermärkten findet man derzeit alte und fast vergessene Tomatenarten. Dazu gehören zum Beispiel Ochsenherztomaten, gelbe Cocktailtomaten und grüne Fleischtomaten. Nicht nur optisch sind diese Tomaten eine Überraschung, auch aromatisch bieten diese alten Arten weit mehr als ihre gewöhnlichen Mitstreiter. Erforschen Sie bei EAT SMARTER die wiederentdeckte Tomatenvielfalt und lassen Sie sich von kuriosen Formen, knalligen Farben und herrlichen Aromen begeistern.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
 
Hallo Goety, vielen Dank für diesen Hinweis. Wir haben es verbessert. Liebe Grüße, die EAT SMARTER Redaktion
 
Ich freue mich immer, wenn ich in einem Supermarkt mal alte Tomatensorten entdecke. Sie bereichern meinen Speiseplan.
 
Nur bevor jemand zu suchen anfängt: Eine Stadt namens "Irtkusk" gibt es in Sibirien nicht. Wohl aber Irkutsk, in der Nähe des Baikal-Sees.
 
Liebe Tomatenfreunde, offensichtlich haben alte Tomatensorten ihr Comeback. Laut Reisebericht im berliner Tagesspiegel vom Sonntag ( den 12.8.)züchtet Erich Stekovics in Frauenkirchen im Burgenland/Öster. 3200 Tomatensorten und empfängt seine Gäste mit Tomaten-Prosecco (und einem festen Händedruck). Für Tomatenfreund traumhaft, sind doch im hiesigen langweiligen Tomatenangebot mit Glück nur 1/4 % davon erhältlich. Allen Tomatenfreunden viel Glück beim Finden alter Tomatensorten - immerhin hat bei uns die Fa. Reichelt ca. 10 Tomatensorten im Angebot- und viele Grüsse
 
Das gefllt mir! Ich bin nämlich ein großer Tomaten-Fan!
Schreiben Sie einen Kommentar