Beerenpüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beerenpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
175
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien175 kcal(8 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K15 μg(25 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium304 mg(8 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt35 g

Zutaten

für
4
Zutaten
gemischte Beeren Je 300 g, Johannisbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Brombeeren
250 ml
250 ml
5 EL
1
unbehandelte Zitrone Saft und Schale
1 gehäufter EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerZitrone

Zubereitungsschritte

1.

Beeren waschen, trocken tupfen. Die Hälfte davon in einen Topf geben und mit Johannisbeersaft und Himbeersaft aufkochen. Zitronenschale dazugeben und 5 Minuten schwach köcheln lassen. Den Topfinhalt pürieren und durch ein Sieb streichen.

2.

Die Speisestärke mit 1/2 Tasse kaltem Wasser anrühren. Beerensuppe nochmals erhitzen, die Stärke einrühren, aufkochen lassen und die restlichen Beeren zufügen, weitere 2 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

3.

Zitrone auspressen und den Saft unterrühren. In Gläser füllen. 1-2 Std. in den Kühlschrank stellen. Mit frischen Beeren garniert servieren. Dazu passt Vanillesauce oder Schlagsahne.