Smarter Klassiker

Bunter Antipasti-Kranz

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Bunter Antipasti-Kranz

Bunter Antipasti-Kranz - Eine Rezeptidee von Bloggerin Mel. (www.gourmetguerilla.de) für KALTBACH Gold

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
400 g
KALTBACH Gold (aromatisch gereifter Hartkäse)
16
rote und gelbe Kirschtomaten (halbiert)
2 Handvoll
eingelegte Oliven
4
frische Feigen (geviertelt)
einige Scheiben italienische Salami
einige Scheiben geräucherter Schinken oder Speck
1 Handvoll
bunte Radieschen (evtl. halbiert)
1 Handvoll
1 Handvoll
1 Handvoll
grüne und blaue Traube
Cracker nach Belieben (z. B. Laugenherzen)
einige Stiele mediterrane Kräuter (z. B. Rosmarin)
Produktempfehlung

Der Premiumkäse zeichnet sich durch den fein-pikanten Geschmack und seinen zarten Schmelz aus. KALTBACH steht für hochwertige Schweizer Qualität, traditionelles Wissen und Fingerspitzengefühl der Schweizer Käsemeister sowie für eine nachhaltige Produktion.

Zubereitungsschritte

1.

Die Rinde vom KALTBACH Gold entfernen, dann den Käse in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in mundgerechte, unregelmäßige Dreiecke teilen.

2.

Auf einem großen Teller oder einer Platte alle Zutaten zu einem bunten Kranz arrangieren. Dabei am besten – wie auf einem Zifferblatt – bei 12, 3, 6 und 9 Uhr z. B. mit den Tomaten beginnen und dann davon ausgehend die anderen Zutaten nach und nach gleichmäßig auffüllen, bis ein Kreis entsteht. Salamischeiben und Schinken wirken dabei besonders attraktiv, wenn man sie einrollt. Mit den empfindlicheren Beeren abschließen und mit den Kräutern dekorieren.

3.

Dazu nach Belieben mehr Cracker oder frisches Baguette und Butter reichen.

Bild des Benutzers Bini Katz
2 eingelegte oliven? warum so knausrig? oder sind 12 oliven gemeint (würde für mich mehr sinn machen)? ansonsten gefällt mir diese anregung sehr gut, weil man die grundidee schön abwandeln kann - anstelle von brom- und heidelbeeren könnte ich mir im sommer sehr gut erdbeeren und melonenstückchen vorstellen.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Bini Katz, benötigt werden 2 Handvoll Oliven. Das ist leider aufgrund der Formatierung hier etwas schwierig zu sehen. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Bild des Benutzers Stefanie Arnold
Wieder mal eine von Mels unkonventionellen, leckeren und pfiffigen Ideen, die niemals langweilig sind und einen immer wieder aufs Neue überraschen ❤️