0

Frango Piri Piri

Frango Piri Piri
0
Drucken
3 h 15 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
8
Für die Marinade
8
250 ml
250 ml
1
2 TL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
Bio Zitrone in Scheiben geschnitten
1
Bio Orange in Stücke geschnitten
1
Whisky kräftiger Schuss
Für den Geflügelreis
350 g
Rundkornreis (Risottoreis)
1 l
250 ml
1
3
Pfeffer aus der Mühle
schwarze Oliven ohne Stein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Für die Marinade den Knoblauch schälen und zusammen mit dem Weißwein fein pürieren. Wasser, Lorbeer, Paprika, Worcestersauce und Pfeffer dazugeben und unterrühren. Die Zitronenscheiben und die Orangenstücke hineingeben, etwas anquetschen, so dass etwas vom Saft austritt und die Schalen drin lassen. Nach Belieben mit etwas Whisky abschmecken.
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 2/4
Die Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. An den dicken Stellen mit einem spitzen Messer etwas einschneiden, dann in eine große Schüssel geben, mit der Marinade übergießen, darin wenden und ca. 2 Std. zugedeckt ziehen lassen. Danach salzen, auf ein mit Öl eingestrichenes Backblech legen und im heißen Backofen (Umluft 200°) 45 Min. braten, dabei einmal wenden. Währenddessen 2-3 mal mit der Piri-Piri-Sauce bestreichen. Am besten schmecken die Keulen wenn sie auf dem Holzkohlegrill gebraten werden.
Schritt 3/4
Für den Reis den Knoblauch schälen und fein hacken. 4 EL Öl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin andünsten. Den Reis dazugeben und kurz mitbraten, dann den Weißwein angießen, ausdampfen lassen und etwas von der Hühnerbrühe angießen. Das Lorbeerblatt dazugeben. Bei geringer Hitze unter mehrmaligem Rühren gar kochen. Dabei immer wieder Hühnerbrühe angießen bis der Reis gar ist. Das Risotto mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen, dann noch 2 TL Butter und 3-4 EL Oliven unterrühren.
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 4/4
Die Keulen mit dem Reis anrichten und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Piri-Piri-Sauce sollte ca. 3 Wochen vor dem ersten Gebrauch angesetzt werden. Für die Piri Piri-Sauce: 2-3 [kleine rote] Chilischoten; (Piri Piri) 3 Knoblauchzehen 1 Rosmarinzweig 1 Lorbeerblatt 1 Thymianzweig 50 ml Whisky Olivenöl; kalt gepresst Die Chilischoten waschen, trocknen, der Länge nach halbieren und mit den Kräutern in ein kleines Schraubglas geben. Knoblauch schälen, mit dem Messerrücken zerquetschen und dazugeben. Den Whisky darüber geben und mit Öl auffüllen, so dass alle Zutaten davon bedeckt sind. Das Glas verschließen und an einem dunklen und nicht kalten Ort 3 Wochen ziehen lassen. Die Piri-Piri-Sauce sieht dann zwar harmlos aus, ist aber sehr scharf!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
369,00 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 42,99 €
21,70 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 37,50 €
26,25 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages