Gemüseeintopf mit Fleisch aus Sachsen-Anhalt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseeintopf mit Fleisch aus Sachsen-Anhalt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
500 g Weißkohl
500 g Steckrübe
800 g Schweinenacken
2 Zwiebeln
2 Stangen Lauch
Butterschmalz zum Andünsten
1 ½ l Fleischbrühe
4 Wacholderbeeren
1 Prise Koriander
2 Zweige Majoran
200 g Kartoffeln vorwiegend festkochend
4 Stück Rohwurst z. B. Rohpolnische, Pfefferbeißer
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißkohlSteckrübeKartoffelMajoranKorianderZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Weißkohl und die Steckrüben putzen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Das Fleisch grob würfeln und untermischen.
3.
Die Zwiebeln schälen, fein würfeln.
4.
Den Lauch putzen, und in Ringe schneiden.
5.
Etwas Butterschmalz erhitzen und Lauch und Zwiebeln darin andünsten, mit Fleischbrühe aufgießen. Dann die Kohlmischung, Kräuter, Salz und Pfeffer dazugeben und alles zugedeckt bei mittlere Hitze 50-60 Minuten garen.
6.
Inzwischen die Kartoffeln schälen, würfeln, dazugeben und weitere 20-30 Minuten köcheln lassen. Die Rohwürste zugeben, mit Gemüse bedecken und erwärmen.