Grillwürste mit Polenta und Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grillwürste mit Polenta und Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaisgrießOlivenölThymianRosmarinPetersilieSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l
250 g
Maisgrieß Instant
Olivenöl kalt gepresst
Muskat frisch gerieben
Öl für das Blech
Bratwurst nach Belieben, z. B. Rostbratwürste, Rindsbratwürste, Schweinswürstchen..
4
große rote Zwiebeln
Für die Kräutersauce
8 EL
Olivenöl kalt gepresst
3 TL
frisch gehackter Thymian
3 TL
frisch gehackter Rosmarin
2 EL
gehackte Petersilie
1
Tomate gehackt
2
Pfeffer aus der Mühle
Produktempfehlung
Ersatzweise kann man auch einen Tischgrill verwenden.
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Gemüsebrühe und etwas Salz im Topf zum Kochen bringen. Den Polentagrieß unter Rühren einrieseln lassen. Aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren ausquellen lassen. Vom Feuer nehmen. 1 EL Öl unterrühren, mit Salz und Muskat abschmecken. Ein Backblech mit Öl bepinseln, die Polentamasse ca. 1,5 cm dick darauf streichen und erkalten lassen. Die erstarrte Polenta in Rechtecke schneiden und auf dem heißen Holzkohlegrill von beiden Seiten goldbraun grillen.
2.
Die Würste nach Belieben in Stücke schneiden oder aufgerollt auf ein Holzspieß stecken. Die Zwiebeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. Würste und Zwiebelscheiben auf dem heißen Grill von beiden Seiten goldbraun grillen.
3.
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Alle Zutaten für die Kräutersauce im Mixer pürieren. Die gegrillten Würste mit der Polenta und den Zwiebelscheiben auf Tellern anrichten. Jeweils 1 EL von der Kräutersauce auf die Polenta geben und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten