Pasta mit Zwiebeln und Brokkoli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Zwiebeln und Brokkoli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
468
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien468 kcal(22 %)
Protein19 g(19 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K273 μg(455 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C148 mg(156 %)
Kalium645 mg(16 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
3 EL
600 g
250 ml
400 g
Pfeffer aus der Mühle
2
getrocknete Peperoncini
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen. Die Zwiebel in Streifen schneiden und den Knoblauch fein hacken. Beides im heißen Öl in einem Topf glasig anschwitzen, Brokkoli zugeben und kurz dünsten. Dann die Brühe angießen und 6-8 Minuten zugedeckt dünsten.
2.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
3.
Die Peperoncini im Mörser fein zerstoßen. Die Nudeln abtropfen lassen und unter das Gemüse schwenken. Mit den Peperoncini, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.