Himbeerlikör

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeerlikör
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
2027
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.027 kcal(97 %)
Protein10 g(10 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate258 g(172 %)
zugesetzter Zucker220 g(880 %)
Ballaststoffe32,9 g(110 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K70 μg(117 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure210 μg(70 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin16 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C179 mg(188 %)
Kalium1.586 mg(40 %)
Calcium300 mg(30 %)
Magnesium228 mg(76 %)
Eisen9,4 mg(63 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure126 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt254 g

Zutaten

für
1
Zutaten
700 g
frische Himbeeren
220 g
200 ml
weißer Rotwein (Zinfandel)
330 ml
Wodka (50% Vol. )
450 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereZuckerRotweinWasser

Zubereitungsschritte

1.
Die Himbeeren abbrausen, verlesen und trocken tupfen. Mit dem Zucker vermischen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Abdecken und ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen.
2.
Dann mit dem Zinfandel, dem Wodka sowie dem Wasser z. B. in eine große Einweckflasche (à 2 l) füllen und gut verschließen. Nun drei Tage an einem kühlen, dunklen Ort stehen lassen. Dabei des Öfteren schütteln.
3.
Anschließend die Mischung durch ein feines Sieb gießen, passieren und in ein weiteres sauberes Gefäß füllen. Verschließen und nochmals ca. 1 Woche stehen lassen.
4.
Vor dem Abfüllen die Flüssigkeit durch einen Kaffeefilter filtrieren und in eine saubere Flasche à ca. 1,5 l füllen. Gut verschlossen nochmals ca. 1 Monat reifen lassen.
Schlagwörter