Holunderblütensirup

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Holunderblütensirup
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
1663
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.663 kcal(79 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate403 g(269 %)
zugesetzter Zucker399 g(1.596 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium212 mg(5 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt403 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
3 Handvoll
400 g
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerHolunderblüteZitrone
Produktempfehlung
Muss 2-3 Wochen durchziehen!

Zubereitungsschritte

1.

Holunderblüten waschen und trockenschütteln. Zitronen heiss abwaschen und in Scheiben schneiden. Zucker mit 2 l Wasser langsam unter Rühren aufkochen und auflösen lassen.

2.

Holunderblüten und Zitronenscheiben zugeben und 1 - 2 Min. köcheln lassen. Alles in ein großes Glas geben und abkühlen lassen. Dann mit Frischhaltefolie verschließen und 2 - 3 Wochen an einem kühlen, dunklen Ort ziehen lassen.

3.

Den Saft abseihen und in Flaschen füllen, diese verschließen. Zum Trinken mit kaltem (Mineral)-Wasser nach Geschmack verdünnen.