Kabeljau mit Frühlingszwiebeln und Kokossoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kabeljau mit Frühlingszwiebeln und Kokossoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
212
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien212 kcal(10 %)
Protein28 g(29 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K6,9 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin10,2 mg(85 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium727 mg(18 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod347 μg(174 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure173 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Kabeljaufilet küchenfertitg, ohne Haut
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 ml Weißwein
200 ml Fischfond
1 Chilischote
100 ml Kokosmilch
Helle Sojasauce
Cayennepfeffer
Zitronensaft
Koriander für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.

Den Kabeljau waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke teilen. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Den Weißwein mit 100 ml Fischfond erhitzen, aber nicht kochen lassen.

2.

Die Frühlingszwiebeln und die Fischstücke einlegen und zugedeckt ca. 5 Minuten sanft pochieren. Für die Sauce den restlichen Fischfond mit der gehackten Chilischote und der Kokosmilch aufkochen lassen.

3.

Mit der Sojasauce, dem Cayennepfeffer und dem Zitronensaft abschmecken und schaumig aufmixen. Die Fischstücke und die Frühlingszwiebeln aus dem Sud nehmen, abtropfen lassen und auf vorgewärmte Teller verteilen. Die Sauce darüber geben und mit Korianderblättchen garniert servieren.