Kleine Küchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kleine Küchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
314
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Törtchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien314 kcal(15 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K2,1 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium87 mg(2 %)
Calcium19 mg(2 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin92 mg
Zucker gesamt38 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
70 g
2
190 g
½ Päckchen
4
kleine Eier
250 g
1 Prise
100 g
Für die Glasur
Saft von 1-2 Zitronen
180 g
3 EL
Außerdem
Puderzucker zum Bestauben
Phlox zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMehlSchlagsahneButterBio-ZitroneEi
Produktempfehlung
Die restliche Glasur kann man gut einfrieren und ein andermal

Zubereitungsschritte

1.
Backofen auf 180°C vorheizen. Die Förmchen einfetten und leicht mehlieren.
2.
Die Butter bei milder Hitze schmelzen und abkühlen lassen. Zitronenschalen abreiben und Mehl und Backpulver mischen.
3.
Eier und Zucker mit dem elektrischen Handrührgerät cremig schlagen. Die Zitronenschale, das Salz und die Sahne dazugeben und untermischen.
4.
Immer unter Rühren die Mehl-Backpulver-Mischung dazugeben, dann die flüssige Butter unterrühren. Sollten noch kleine Klumpen im Teig zu sehen sein, dann noch weitere 5 Min. rühren.
5.
Den Teig in die Backform geben und im heißen Backofen 10 Min. bei 180°C backen, dann die Hitze auf 150°C reduzieren und weitere ca. 15 Min. backen. Den Stäbchentest machen. Die Kuchen herausnehmen aber den Backofen nicht ausschalten. Die Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und vorsichtig wenden.
6.
Puderzucker, Zitronensaft und Rum zu einer Glasur mischen, in einem kleinen Topf leicht erwärmen.
7.
Jeweils etwas Glasur darüber verteilen und den Kuchen mitsamt dem Kuchengitter noch mal ca.30 Sek. in den heißen Backofen schieben.
8.
Komplett auskühlen lassen.
9.
Mit Puderzucker bestauben und mit Blüten garniert servieren.