Kräutersalat mit Geflügelleber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräutersalat mit Geflügelleber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
gemischter Blattsalat
gemischte Wiesenkraut z. B. Löwenzahn, Schafgarbe, Brunnenkresse
Kräuter z. B. Liebstöckel, Petersilie, Salbei, Oregano
3 Möhren
100 ml Gemüsefond
6 Schalotten
3 EL Olivenöl
6 ganze Hühnerlebern
Saft einer Limetten
1 EL Zitronenschale
Butter
1 Prise Zucker
Nussöl
Balsamessig
Vanillezucker zum Marinieren
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Wiesenkräuter und die Blattsalate waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Karotten schälen und danach mit dem Sparschäler feine Streifen herunter schälen.
2.
Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Karottenstreifen kurz dünsten. Mit dem Gemüsefond löschen. Salz, Pfeffer und Zucker dazugeben und bei mittlerer Hitze schmoren. Mit einem 1/2 TL Butter fertig schmoren bis die Karottenstreifen weich sind.
3.
Die Hühnerleber von den Häuten und Sehnen befreien und mit Pfeffer würzen. Kräuter und die geschälten Schalotten fein hacken und zur Leber geben. 10 Min. ziehen lassen.
4.
1 EL Butter erhitzen und die Hühnerlebern darin von allen Seiten goldbraun braten. Zudecken und 2-3 Min. ziehen lassen. Mit Limettensaft beträufeln und mit Zitronenzesten bestreuen. Noch mal ziehen lassen.
5.
Mit 4 EL Nussöl, 2 EL Balsamico, Salz, Vanillezucker und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen.
6.
Blattsalate auf einem großen Teller zusammen mit den Karottenstreifen und den Wiesenkräutern anrichten. Mit der Vinaigrette beträufeln und mit der warmen Leber belegt servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite