Nudeln mit Geflügelleber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Geflügelleber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
602
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien602 kcal(29 %)
Protein28 g(29 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A21 mg(2.625 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K50,5 μg(84 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin15,4 mg(128 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure275 μg(92 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin133,9 μg(298 %)
Vitamin B₁₂16,1 μg(537 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium565 mg(14 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen7,1 mg(47 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure231 mg
Cholesterin328 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Hähnchenleber
30 g Pancetta luftgetrockneter Schweinebauch
2 Knoblauchzehen
6 Salbeiblätter
1 Zweig Rosmarin
4 Wacholderbeeren
350 ml Rotwein
Salz
400 g Makkaroni
2 EL Butter
2 EL Tomatenmark
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenleber waschen, putzen und klein würfeln. Pancetta ohne Schwarte in Streifen schneiden. Knoblauch schälen. Salbei und Rosmarin waschen, die Wacholderbeeren zerdrücken.
2.
Den Wein mit Rosmann und Wacholderbeeren aufkochen, bei mittlerer Hitze auf gut die Hälfte einkochen lassen. Makkaroni in handbreite Stücke brechen und in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Butter erhitzen, Hähnchenleber mit Salbei und Pancetta darin bei starker Hitze kurz anbraten, den Knoblauch dazupressen. Den Wein durch ein Sieb dazugießen, Tomatenmark unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Die Sauce mit Zitronensaft abschmecken, über die Nudeln gießen und servieren.