Kräutertee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräutertee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
10
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tasse enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien10 kcal(0 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium65 mg(2 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
1
Hopfentee
2 TL
Hopfenzapfen
1 EL
Melisse grob geschnitten
1 EL
Melisse-Pfefferminz-Tee
1 EL
frische Melisse
1 EL
frische Pfefferminze
Energie-Tee
1 TL
getrockneter Thymian
1 TL
getrocknete Holunderblüte
1 TL
getrockneter Roter Sonnenhut
1 TL
getrockneter Salbei
1 TL
getrocknete Lindenblüte
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ThymianSalbeiHolunderblüte

Zubereitungsschritte

1.
Kräutertees können je nach Bedarf, Zweck oder Geschmack zusammengestellt werden. Hier einige Beispiele mit unterschiedlichen Wirkungen:
2.
Hopfentee
3.
Kräuter mit 250 ml heißem Wasser überbrühen. 10 Min. ziehen lassen, durch ein Sieb gießen und nach Belieben mit Honig süßen.
4.
Der Tee beruhigt und mildert Magenbeschwerden.
5.
Melisse-Pfefferminz-Tee
6.
Kräuter klein schneiden und mit etwa 250 ml Wasser aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen und etwa 3 Min. ziehen lassen. Blätter abseihen.
7.
Dieser Tee hilft gegen Einschlafstörungen und Nervosität, auch bei Kleinkindern.
8.
Energie-Tee
9.
Alles mit etwa 300 ml Wasser aufgießen und 10 Min. ziehen lassen. Dann abseihen und genießen. Dieser Tee stärkt die Abwehrkräfte und lindert erste Anzeichen einer Erkältung durch die desinfizierende und beruhigende Wirkung.
Schlagwörter