EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Lachs-Röllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs-Röllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
16
Für den Teig
300 g Mehl
Salz
300 g kalte Butter in Stücke geschnitten
300 g Quark
1 Ei
Für die Füllung
600 g Lachsfilet küchenfertig ohne Haut
2 EL Sherry
2 EL Sojasauce
2 EL fein geschnittene Estragonblätter
Zucker
16 Scheiben Parmaschinken
2 Eigelbe
Mohn zum Bestreuen

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig das Mehl mit 1 TL Salz mischen und die klein geschnittene Butter darüber verteilen. Alles mit einem großen Küchenmesser hacken und dann schnell mit dem gut abgetropften Quark und dem Ei verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 1 Stunden kühlen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Für die Füllung den Lachs in 8 fingerbreite Streifen (ca. 8 cm lang) teilen. Den Sherry mit der Sojasauce, dem Estragon und 1 Prise Zucker verrühren und den Lachs darin 30 Minuten marinieren. Die Lachsstreifen dann in je 2 Scheiben Parmaschinken einwickeln. Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und in 8 Rechtecke (ca. 8 x 10 cm) schneiden.

3.

Die Lachsstreifen darauf legen und die Ränder mit verquirltem Eigelb bestreichen. Den Teig erst von der schmalen, dann von der langen Seite her über die Füllung schlagen. Die Kanten leicht festdrücken. Die Teigtaschen mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Mohn bestreuen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen in 20-25 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, jede Teigtasche quer halbieren und angerichtete servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite