Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammtajine
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4 Stück
Lammrückenfilet à ca. 160 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2
Birnen geschält, entkernt und kleingeschnitten
50 g
30 g
5
frische Feigen gewaschen und in Stücke geschnitten
3
Zwiebeln fein gehackt
2
Möhren geschält und gewürfelt
Paprikaschote je 1 rote und gelbe, in Streifen
2
100 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammrückenfiletSalzPfefferÖlBirneZimtpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
30 g Butter in einer Pfanne zerlassen, Zucker zugeben und bei geringer Hitze karamellisieren lassen, dann Birnen zugeben, mit dem Sirup überziehen und mit Zimt bestreuen und 5 Min. bei schwacher Hitze garen, dann beiseite stellen.
2.
Zwiebeln in restlicher Butter in einem grossen Topf bei schwacher Hitze garen, Feigen, Möhren und Paprika zugeben, die Brühe und den Sternanis zugeben und alles zugedeckt ca. 45 Min. leise köcheln lassen, dann die Birnen zugeben, erhitzen lassen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
3.
Ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit das Lammfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in heissem Öl je Seite ca. 3 - 4 Min. braten.
4.
Zum Servieren.
5.
Den Eintopf auf 4 vorgewärmten Tellern verteilen und je 1 Stück Lamm darauf anrichten; das Fleisch bei Bedarf noch mit etwas Cayennepfeffer bestreuen.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar