Linsen-Paprika-Salat und Croutons mit Ziegenkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linsen-Paprika-Salat und Croutons mit Ziegenkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Puy-Linsen
600 ml Gemüsebrühe
1 rote Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
2 EL weißer Balsamessig
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Rote-Bete-Blatt
1 Handvoll Basilikum
Für die Croutons
100 g Ziegenkäse Rolle
12 Scheiben Mini-Baguette
Basilikum-Pesto (Glas)

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen waschen und abtropfen lassen. Die Brühe aufkochen lassen und die Linsen darin etwa 20 Minuten leise gar köcheln lassen.
2.
Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Während der letzten ca. 5 Minuten mit den Linsen garen. Abgießen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. In 1 EL heißem Öl anschwitzen und mit dem Essig ablöschen. Mit 3-4 EL Öl unter die Linsen mengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lauwarm abkühlen lassen.
3.
Die Rote Beete-Blätter abbrausen und abtropfen lassen. Das Basilikum abzupfen und grob schneiden.
4.
Für die Croutons den Ofen auf Grillfunktion vorheizen. Den Käse in dünne Scheiben schneiden und auf die Baguettescheiben legen. Unter dem Grill 4-5 Minuten überbacken und wieder aus dem Ofen nehmen.
5.
Die Rote Beete-Blätter und das Basilikum unter den Salat mengen und abschmecken.
6.
Auf Schüsseln verteilen und mit den Croutons und je einem Klecks Pesto garniert servieren.