Linsentopf mit Schweinefleisch und Würsten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Linsentopf mit Schweinefleisch und Würsten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 11 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g braune Linsen
2 Möhren
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
250 g Bauchspeck
250 g Schweinefleisch Schulter
4 Knackwürste
1 ½ l Fleischbrühe
2 Lorbeerblätter
1 TL Rosmarin
1 TL Thymian
1 TL getrockneter Majoran
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL dunkler Balsamessig
Zucker nach Belieben
8 Salbeiblätter zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Die Linsen über Nacht einweichen. Die Karotten, die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Den Speck in Streifen schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, von überschüssigen Fett-und Sehnensträngen befreien und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Würstchen in mundgerechte Stücke schneiden.

2.

In einem Topf den Speck, ohne Zugabe von Fett, auslassen, das Fleisch und das Gemüse sowie die Linsen zufügen und kurz mitschwitzen. Die Brühe angießen, die Gewürze zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze 45-50 Minuten köcheln lassen. Den Eintopf mit dem Essig und Zucker abschmecken, die Würstchen untermischen und in vorgewärmte Teller anrichten und mit Salbei garniert servieren.