Makronen mit Haferflocken, Buchweizen und Aprikosen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Makronen mit Haferflocken, Buchweizen und Aprikosen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
433
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien433 kcal(21 %)
Protein14,51 g(15 %)
Fett3,85 g(3 %)
Kohlenhydrate86,75 g(58 %)
zugesetzter Zucker41,57 g(166 %)
Ballaststoffe9,95 g(33 %)
Vitamin A38,52 mg(4.815 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,18 mg(2 %)
Vitamin B₁0,04 mg(4 %)
Vitamin B₂0,23 mg(21 %)
Niacin2,17 mg(18 %)
Vitamin B₆0,01 mg(1 %)
Folsäure2,55 μg(1 %)
Pantothensäure0,09 mg(2 %)
Biotin2,34 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,06 μg(2 %)
Vitamin C2,44 mg(3 %)
Kalium284,06 mg(7 %)
Calcium27,43 mg(3 %)
Magnesium5,69 mg(2 %)
Eisen2,83 mg(19 %)
Jod18,37 μg(9 %)
Zink0,05 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,01 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
60
Zutaten
80 g
getrocknete Aprikosen
4
1 Prise
1 TL
170 g
125 g
125 g
getrocknete Aprikosen für die Garnitur
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 150°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Aprikosen fein hacken. Die Eiweiße mit dem Salz und dem Zitronensaft sehr steif schlagen. Den Puderzucker unter Rühren einrieseln lassen und weiter schlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Die Haferflocken, das Buchweizenmehl und die Aprikosen unter den Eischnee ziehen.
3.
Ein bis zwei Bleche mit Backpapier belegen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit runder Öffung füllen und kleine Häufchen auf das Blech spritzen.
4.
Im Ofen 20-25 Minuten backen, danach mit dem Papier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.
5.
Nach Belieben mit gestiftelten Aprikosen servieren.
Zubereitungstipps im Video