Clean-Eating-Mittag

Pochierte Eier in Gemüsesauce

4.42857
Durchschnitt: 4.4 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Pochierte Eier in Gemüsesauce

Pochierte Eier in Gemüsesauce - Das auch als "Shakshuka" bekannte Pfannengericht schmeckt einfach immer!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
240
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die in diesem Gericht reichlich vorhandenen Tomaten punkten mit viel Lycopin – der sekundäre Pflanzenstoff ist als Antioxidanz wirksam und schützt unsere Körperzellen vor schädlichen freien Radikalen. Eier liefern neben fettlöslichen Vitaminen jede Menge hochwertiges Eiweiß.

Kapern sind nicht jedermanns Sache: Wer sie nicht mag, kann sie also einfach weglassen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien240 kcal(11 %)
Protein12 g(12 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure172 μg(57 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin25,3 μg(56 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C187 mg(197 %)
Kalium894 mg(22 %)
Calcium83 mg(8 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin231 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
1
4
800 g
2 EL
1 Spritzer
gemahlener Kreuzkümmel
4
80 g
10 g
Kapern (1 EL)
10 g
Petersilie (0.5 Bund)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, halbieren, putzen und klein schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in feine Streifen schneiden. Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Dabei die Kerne in einem Sieb auffangen und den Saft passieren.

2.

Zwiebel mit Knoblauch, Paprika und Chili in heißem Öl 1–2 Minuten in einem Topf andünsten. Tomaten mit ihrem Saft dazugeben, mit Salz, Zitronensaft, Kreuzkümmel und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze sämig köcheln lassen. Anschließend abschmecken.

3.

Eier aufschlagen und vorsichtig in die Sauce gleiten lassen. Frischkäse darüber bröseln, abgetropfte Kapern zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten pochieren.

4.

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Fertiges Gericht mit Petersilie bestreuen.

 
I(s)st super lecker ..Habe ich im Tunesien Urlaub original einheimisch probiert.Es nennt sich mit Ei gekocht ,,Ejja" und ohne Ei gekocht nennt man es ,,Schkschuka" .Der Trend ist mittlerweile auch in Amerika angekommen.Ist auch eine super Frühstücksabwechslung für die "Herzhaft- Esser" am Morgen.Ich bin fasziniert mindestens ein bis zwei mal die Woche kommt es bei uns auf den Tisch.Die Kinder essen es auchsehr gerne. Daumen Hoch ;-)