Mit Puderzucker bestäubte Krapfen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Puderzucker bestäubte Krapfen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
10
Zutaten
Hefe
175 ml Milch (3,5%)
25 g Butter
250 g Mehl
30 g Zucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
Außerdem:
1 kg weißes Speise- Fett zum Ausbacken
Kristallzucker zum Wenden
150 g Konfitüre nach Wahl
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchKonfitüreZuckerButterHefeSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hefe in lauwarmer Milch auflösen. Butter schmelzen, abkühlen lassen. Mehl, Zucker, Salz und Eigelb in eine Schüssel geben. Hefemilch und Butter zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Teig zu ca. 10 Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten und weitere 30 Minuten gehen lassen.
3.
Speisefett in einem hohen Topf auf 180°C erhitzen. Berliner nacheinander im heißen Fett goldbraun ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und in Kristallzucker wenden.
4.
Konfitüre durch ein Sieb streichen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Tülle in die Berliner stechen und jeweils etwas Konfitüre hineinspritzen. Berliner mit Puderzucker bestäubt servieren.